Photoverzeichnisse - wohnen.pege.org - 010

Catalog Seite 010: Thumbnails Verzeichnis über alle Photos und Bilder auf wohnen.pege.org. Die Originale sind meist in hoher Auflösung verfügbar.

Sonnenkollektor schneefrei
Auf der Nordseite liegt wie überall sonst rund ein halber Meter Schnee am Dach. Aber auf dem großen Sonnenkollektor kann sich der Schnee nicht halten. Schneeschaufeln am Dach
Eine sehr gefährliche Arbeit auf den verschneiten Dächern. Für die Arbeiter, aber auch für den Chef wenn den nicht angeschnallten Arbeitern etwas passiert. Sonne statt Holz
Einem Tag nach der Meldung über den Pelletsmangel wird um 9:00 und 12:00 gemessen, wieviel Solarenergie an diesem bewölktem 14. März bringt. Wer ist sicherer dran? Schneefall im März
14 März um 9:00 Morgens. Der Untersberg hinter den Häusern ist im dichten Hochnebel nicht zu sehen. Leichter Schneefall. Trotzdem überraschend viel Strom im Vergleich zu Dezember. Photo auf Porzellan
Dies ist kein normales Papierbild. Das Bild ist auf einer Porzellanplatte. Porzellan Folie
Vor dem Brennen ist die Porzellanfolie leicht zu bearbeiten. Die Biegsamkeit der Folie wird durch das Falten zu Papierschiffen eindrucksvoll demonstriert. Glasblock mit Blume und Licht
Spannungsarm gegossenes Glas ermöglicht völlig neue Gestaltungs-möglichkeiten. Hier ein anderes Beispiel mit einem Lichtobejkt oder Beleuchtungsskulptur. Glaslampe aus einem Glasblock
In einem Glasblock ein Loch gebohrt und darin die Kugeln eingefüllt und vergossen. Von unten wird mit LED Lampen Licht in das Leuchtobjekt eingebracht. Spannungsarm gegossenes Glas
2 über 15 cm dicke Glasplatten zeigen am Messestand von Vision Lichttechnik was man kann: Glas spannungsarm giessen und so neue gestalterische Möglichkeiten schaffen. Schwingungsdämpfung mit Piezoeffekt
Experimentieranordnung um Piezo Schwingungsdämpfer zu demonstrieren. Mit den Gummihammer wird auf die Plättchen geschlagen. Das Plättchen mit Piezo schwingt fast nicht nach. Wärmetauscher mit großer Oberfläche
Hier dient eine schaumartige Struktur aus Metall zur Vergrößerung der Oberfläche im Vergleich zu herkömmlichen Wärmetauschern. Kohlefasern mit Stahl Hohlkugeln
Die Oberfläche aus Kohlefasern, dazwischen eine Art Metallschaum. Viele kleine Hohlkugeln aus Stahl bilden eine schaumige Struktur. Hohe Festigkeit bei leichtem Gewicht. Hohlkugeln aus Stahl
Von rechts nach links: Schaumkugeln als Trägermaterial, auf die Schaumkugeln wird Metallpulver aufgebracht. Nach der Verarbeitung die fertigen Hohlkugeln aus Stahl. Kohlefaser Autoteil
Die neue Kohlefaserwebtechnik ist an diesem Autoteil anhand des Quadratmusters leicht zu erkennen. Es werden breite Bänder von Kohlefasern verwoben. Kohlefasern flach verwebt
Breite Bänder von Kohlefasern werden hier verwebt. Die neue Methode bietet bessere Eigenschaften als die herkömmliche Webmethode mit ständigen rauf runter der Fasern. Webtechnik zum flach verweben
Breite Stränge von Fasern werden hier auf einmal verwebt. Es werden verschiedene Fasern verarbeitet. So auch Kohlefasern. Die neue Technik verspricht bessere Eigenschaften. Stainlessblech verformt
Kein normales Blech, sondern ein neuartiger Leichtbauwerkstoff. 2 dünne Stainlessbleche mit mikroskopischen Fasern miteinander verbunden, sind hier zu einem Kugelmuster gepresst. Verformungstest mit Stainless Stahl leicht
Das Prüfstück wird solange verformt, bis Risse auftreten. Hier der Test mit einem Leichtbaublech aus Stainless-Steel, 2 dünne Bleche die mit Stahlfasern miteinander verbunden sind. Stainless Stahl leicht
Statt ein massives Blech zwei dünne Bleche die mit mikroskopischen Stahlfasern miteinander verbunden sind. Die Lösung wenn Gewicht und Stainlessstahl sonst unvereinbar sind. Handtasche mit Innenbeleuchtung
Wo ist denn bloß das Handy hin gekommen? Die Fluoreszenz-Folie gespeist von einer 9 Volt Blockbatterie erleichtert die Auffindbarkeit als des Krams in einer Handtasche. Farbige Elektro Lumineszenz
Über einen Drehregler kann die Farbe der leuchtenden Folie verändert werden. Zum praktischen Beispiel zeigt der Prospekt auch die Theorie der Funktion. Elektrolumineszenz Folien
Der leuchtende Prospekt der Lumitec AG zeigt neue Möglichkeiten für Flächen- und Hintergrundbeleuchtung. Statt indirekter Beleuchtung mit Reflexionsverlusten große Folien. 3D Laser
In dem Gerät ist gerade ein kleiner Kunststoffblock von einem Schlüsselanhänger. Die leuchtenden Punkte zeigen wo der Laser gerade an der Arbeit ist. 3D im Block
Ein Flugzeug schwebt in einem massiven Kunststoffblock. Wie komme es bloß da hinein? Die Antwort zeigt ein 3D Laser daneben, mit dem Punkte im Kunststoff verändert werden. Photodruck auf verschiedenen Oberflächen
Mit einem Photo gedruckt auf 10 verschiedenen Oberflächen zeigt hier die Alpicto GmbH die Möglichkeit ein Bild auf die verschiedensten Oberflächen zu drucken. Wundverband aus Nanofasern
In Science Fiction Filmen schon oft gesehen, jetzt konnte endlich der Prototyp dieser Wundverbandgeräte im Jahr 2005 auf der Material Vision in Frankfurt aufgespürt werden. Spinnen von Nanofasern
In dem Elektrospinngerät wird eine Alufolie aufgebracht. Dann wird ein Geflecht von Nanofasern auf die Folie aufgebracht. Hier wie es nach etwa einer halben Minute aussieht. Elektrospinnen von Nanofasern
Die Abteilung für Materialforschung der Philipps Universität Marburg zeigt auf der Material Vision Geräte zum Elektrospinnen von Nanofasern. Brandschutz mit Möbelplatten
Wie das? Unter dem Dekor befinden sich nicht wie üblich gepresste Holzspäne, sondern Blähglas. Also eigentlich auch keine Spanplatte sondern eine dekorierte Blähglasplatte. Leichtbau mit nicht Spanplatten
Rein äusserlich sehen diese Platten aus wie furnierte Spanplatten. Doch im inneren verbergen sich weitaus leichtere Materalien, wenn es beim Möbelbau aufs Gewicht ankommt.