Photocatalog - wohnen.pege.org - 005

Catalog Seite 005: Thumbnails Verzeichnis über alle Photos und Bilder auf wohnen.pege.org. Die Originale sind meist in hoher Auflösung verfügbar.

Bad im Mobilheim Tobs 860x610
Wie in Mobilheimen üblich gibt es im Badezimmer keine Badewanne sondern nur eine Duschkabine Schlafzimmer im Mobilheim Tobs 860x610
Geräumige Kästen am Kopfende links und an der mittleren Wand rechts zeigen, hier geht es nicht nur um Design, da kann man auch seine Sachen unterbringen. Wohnzimmer im Mobilheim Tobs 860x610
Das großzügige Wohnzimmer mit integrierter Küche zeigt das andere Raumgefühl der breiten Konstruktion aus 2 Teilen zusammengefügt im Vergleich zu den länglichen Modellen. Tobs 860x610 Mobilheim Messemodell 2007
Tobs zeigt mit dem aus 2 Stück 860 cm langen und 305cm breiten Bauteilen zusammengefügt zu 610 cm breite alle bei einem Mobilhome möglich ist. Mobilheimmesse Düsseldorf Panorama
Panoramaphoto von dem Mobilhäusern auf der Caravanshow in Düesseldorf 2007. Tobs, der schon 1999 sein Energiesparmobilheim präsentierte ist mit 3 Modellen vertreten. Intersolar 2008 in München
Das Messegelände von Freiburg ist viel zu klein. Dieses Jahr waren 6 große Zelte dort, wo früher der Messeparkplatz war. Deswegen übersiedelt die Intersolar ab 2008 nach München. Solardachziegel
Auch wem ein Ziegeldach gefällt kann Sonnenenergie nützen. Dafür sorgt GS Solar mit seinen System von Photovoltaikdachziegeln. Photovoltaik Produktion CO2 Emission
Stolz wirbt Evergreensolar mit nur 25,4 g CO2 pro kWh Solarstrom bei den eigenen Photovoltaikmodulen. Dabei wird die CO2 Emission bei der Produktion auf 25 Jahre aufgeteilt. Kombikollektor
Von links nach rechts: Sonnenkollektor, Photovoltaik und beides in einem. Der Kombikollektor ist thermisch so effizient, dass Warmwasser ohne Wärmepumpe erzeugt werden kann. Flachdachdichtung
Gleich 4 Stück 6m lange Photovoltaik-Folien sind in einer Flachdachdichtung von SolarIntegrated. Flachdach decken und Photovoltaik montieren in einem Arbeitsgang. Photovoltaikfassade am Messegebäude Wels
11.000 kWh Strom pro Jahr liefert diese Photovoltaikfassade auf dem Verwaltungsgebäude der Welser Messe. Dies entspricht etwa 5000,-EUR pro Jahr. Lüftungsrohre leicht verlegt
Diese Rohre für die Lüftungsanlage lassen sich leicht ablängen und zusammen stecken. Nur 16 Sekunden Video (1,7 MB) zeigen beide Vorgänge. Vorwärmung für die Zuluft vor dem Wärmetauscher
Die Systeme für die Erdwärmegewinnung werden hier mit der Lüftungsanlage kombiniert. Die Zuluft für den Wärmetauscher wird über einen Wärmetauscher mit Erdwärme vorgewärmt. Lüftung Wohngebäude
Große Lüftungsanlagen für ganze Wohngebäude oder Bürogebäude mit über 90% Wärmerückgewinnung für 800 bis 15.000 m³ pro Stunde Luftaustausch. Wärmepumpe mit hoher Leistungszahl
Bessere Leistungsziffer und sparsamer im Verbrauch durch elektronische Einspritzung des Kältemittel. Dies sorgt mit anderen Maßnahmen für ungewöhnlich hohe Leistungszahlen. Bohrmaschine für Tiefenbohrung Armaturen
Nordmeyer Bohrmaschine mit 5,8 kN hydraulischer Vorschub. Foto vom Armaturenbrett der über Raupenketten selbstfahrenden Erdbohrmaschine. Tiefenbohrung für Erdwärme
Diese 8 Tonnen schwere Bohrmaschine bohrt Löcher für die Nutzung von Erdwärme. Im Durchschnitt werden pro Stunde 30 Liter Diesel verbraucht und 20m tief gebohrt. Schlauch Einzug für Zentralstaubsauger
Der automatische Schlaucheinzug ist die Innovation, welche ZentOrgA von den zahlreichen anderen Herstellern abhebt. Der Schlauch verschwindet in einem Hohlraum im Fußboden. Staubsauganlage
Zentralstaubsauger sind wesentlich energieeffizineter als kleine Staubsauger. So bringt hier der 1700 Watt Motor gleich 627 Watt in die Luftströmung. Schafwolle Dämmung
Schafe sind wichtig für die Landschaftspflege. Dabei wird so nebenbei auch noch eine hochwertige Wärmedämmung produziert. Der Klemmfilz hat zum Beispiel u=0,035 W/mK. Wärmepumpe gefördert von der Salzburg AG
Nur bei gut gedämmten Häusern gibt die Salzburg AG eine Förderung auf die erforderliche thermische Leistung der Wärmepumpe. Eine gut Maßnahme zum Energiesparen. Ökostrom von der Salzburg AG
Wer wegen dem Ökostrom den Lieferanten nicht wechseln möchte, die Salzburg AG hat einen Sodertarif, 1,5 Cent pro kWh Förderung für ökologische Stromprojekte. Moderner Fahrradtrainer
Während in vielen Sportgeschäften Heimtrainer zu finden sind, die nur Abwärme erzeugen, dieser Prototyp der Salzburger Landesregierung erzeugt Strom beim strampeln. Kaltes Bier zu anstrengend
Heimtrainer mit Wärmepumpe. Im linken Kübel befindet sich eine Flasche Bier, aber bei der erforderlichen Strampelei um das Bier kühl zu bekommen gibt man eher vorher auf. Passivhaus Wandaufbau
Die IG Passivhaus zeigt am Messestand diesen Wandaufbau. Mit einer Wandstärke von 50cm wird u=0,1 erreicht. Genau die Wanddicke und Wärmedämmwert, den ich 1991 forderte. Passivhaus Termin in Österreich
Beim Besuch der IG Passivhaus füllte sich mein Terminkalender um einen unbedingten Pflichttermin. Am 12.Mai ist Eröffnung der Passivhaussiedlung zum Probewohnen. Messe Salzburg Neubau der Halle 6
Nachdem im Superwinter Jänner 2006 ein Teil des Dachs eingestürzt war, wurde die Halle 6 in einer Holzkonstruktion neu errichtet. Regenwasser für 4 Monate Dürre
Wir wissen nicht was für klimatische Überraschungen auf uns zukommen. Mit einem Regenwasserspeicher für 4 Monate Bedarf sind wir auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Duschklo
Wasserspülung und Fön statt Klopapier bringen mehr Komfort und Hygiene aufs stlle Örtchen. 1 kg Pepier produzieren kostet 8 kWh, dafür kann man sich recht oft den Hintern spülen. Regenschirmständer
Zwei Kugeln übereinander mit einen sanften Übergang dazwischen. Die obere Kugel hat 6 Löcher zur Aufnahme von Regenschirmen.