Tesla Akku

Der Durchbruch in der Kostenfrage zum Tag/Nachtausgleich von Solarstrom. Der Neubau von Pumpspeicherkraftwerken wird hiermit unwirtschaftlich, Solarstrom grundlastfähig.



  • Die Artikelserie Energie Anfang März 2008. Erstmals wurde die Forderung erhoben, Photovoltaikanlagen müssen in Zukunft mit Bufferakkus ausgestattet werden.
  • Im August 2008 erstellte ich eine Studie über Speichertechnik. Wendepunkt bei 300 EUR pro kWh Speichertechnik.
  • 2011 entwarf ich das Konzept solares Bauland. Eine der Bedingungen für solares Bauland sollte sein "Der Strom muss bedarfsgerecht ins Netz eingespeist werden können".
  • 2013 versuchte ich das Konzept solares Bauland in den Salzburger Landtagswahlkampf einzubringen. Umfangreiche Preisermittlungen, bloß für die 600 Wh Akkus pro m² Wohnfläche musste ich auf die Zukunft vertrösten. "Pro Verdoppelung des Weltmarkts sind Preissenkungen um 20% zu erwarten. Nach 6 Verdoppelungen vom Weltmarkt werden wir bei 300 EUR / kWh sein. Das könnte 2017 passieren.
  • Erst im Februar 2015 schrieb ich "Es ist absehbar, dass man 2020 im Bereich 300 EUR / kWh Lithium Akkuspeicher mit Netzanbindung sein wird", bei einem Artikel über Kritik an den Seekabel nach Norwegen.

  Meine Prognose war falsch


Und über eine solche falsche Prognose freue ich mich sehr, denn mit den von Tesla angebotenen Akkus sind 300 EUR pro kWh nicht 2017, sondern bereits 2015 erreicht. Zuletzt habe ich mich auf der Salzburger Baumesse über wahnwitzig überteuerte Bufferakkus geärgert. Schon damals gab es Streitgespräche, Tesla wäre billiger, wenn in einem 78 kEUR Auto 85 kWh Akkus verbaut sind.

  Akkus reichen in Deutschland für 300 GW Photovoltaikausbau


Mit der neuen Preisrealität muss für den Photovoltaikausbau das Prinzip Photovoltaik -> Bufferakku und Eigenverbrauch -> bedarfsgerechte Netzeinspeisung gelten. Es müssen Tarife und Verträge ausgearbeitet werden, dass diese dezentralen Speicher von der Energiewirtschaft zur Systemoptimierung genutzt werden können. Etwa um ein Überangebot an Windstrom einzulagern und später zu nutzen.

Nach diesem Prinzip - Photovoltaik -> Bufferakku und Eigenverbrauch -> bedarfsgerechte Netzeinspeisung - und der erwarteten Zunahme des Strombedarfs durch Umstellung direkter thermischer Energieverbraucher auf Strom, ist ein Photovoltaikausbau bis 300 GW möglich. Dann wird ganz Deutschland an einem sonnigen Sommertag nur über Strom aus Sonne, Wind und Wasserkraft laufen. Dann kommt zusätzlich die nächste Speicherebene ins Spiel: der Sommer / Winterausgleich über die Erzeugung von Methan aus Überschussstrom.

Daran arbeitet die Firma E to Gas, der wir viel Erfolg wünschen, bei dieser für unsere Zivilisation so wichtigen Aufgabe.



  2015 Berichte Energietechnik


Es geht weiter, Aufklärung und reale Visionen ''100% erneuerbare Energie in Deutschland'' statt Jubelmeldungen für PR Aktionen oder überteuerte Scheinlösungen

Seekabel von Deutschland nach Norwegen
Laut dieser Reuters Meldung soll diese 623 km lange 1,4 GW Leitung um 1,5 bis 2 Milliarden EUR bis 2020 gebaut werden.


Offgrid Haus auf der Salzburger Baumesse
Zusammen mit einem gut situierten Pensionisten besuchte ich die Baumesse Salzburg mit der Frage, Ausrüstung eines Off-Grid Haus für das Sommer-Halbjahr.


Plusenergiestandard - Standards für Plusenergiehäuser
Wir unterschieden beim Plusenergiehaus die Standards 1 bis 3. Damit lassen sich alle Plusenergiehäuser in 3 klar definierte Leistungsgruppen einteilen.


Angriff auf Hinkley
Unter Ausnutzung von Synergieeffekten beim ''Land für Energie'' Konzept kann eine 24/365 Stromversorgung mit Sonne und Wind billiger als der Ausbau von Hinkley sein.


Fracking Nachrichten von 2015
Viele Grundbesitzer werden wohl auf den Folgekosten sitzen bleiben, welche Pleite gegangene Frackingfirmen hinterlassen haben. Bodensanierung ist sehr teuer.


Die Energiepreislüge
Um ihr perfides Weltbild vom 'Sparen Einschränken Verzichten' durchzusetzen, bedienen sich die Limitisten der Lüge erneuerbare Energie als 'zu teuer, zu wenig' schlecht zu reden.


Photovoltaikproduktion Kostenfaktoren
Untersuchung von Investitionskosten, Lohnkosten und Transportkosten. Was waren wirklich die entscheidenden Unterschiede im Duell China gegen Deutschland?




Kontext Beschreibung:  Datum Zeit Monat 5 Mai Frühjahr 2015-05-01