Solarpflicht

Studie zum schnellen Ausbau von Strom aus Photovoltaik. Das deutsche EEG ist das bestmögliche Gesetz von 2004. Die Solarpflicht orientiert sich an den Möglichkeiten von 2008.



EEG Deutschland: Es ist schwierig Geld zu verschenken
Bei der Verkündigung des EEG hätten sich eigentlich sofort vor allen Photovoltaikfirmen lange Schlangen von Interessenten bilden müssen, um das Geldgeschenk anzunehmen.


Deutschland EEG: Kreditproblem
Für deutsche Banken ist eine Photovoltaik mit 20 Jahre Einspeisevertrag keine Sicherheit. Daran scheitern 8 von 10 Photovoltaikinteressenten. Solarpflicht garantiert den Kredit.


Billige Dünnschichtmodule + Synergie
Die Grundlagen der Studien zur Solarpflicht sind billige Dünnschichtmodule welche als Synergieeffekt Baumaterial an Dach und Fassade ersetzen. Preisrechner pro kWh.


Kommentar zur solaren Baupflicht
Synergieeffekte durch eingespartes Baumaterial und der günstige Modulpreis machen Strom aus Dünnschichtphotovoltaik erstmalig billig genug, um an eine Pflicht zu denken.


Entwicklung der Solarpflicht
Gleichbleibende Tarife, aber von Jahr zu Jahr höhere Anforderungen an Neubauten ist das Entwicklungsziel der Solarpflicht. Hier ein Vergleich zum EEG Deutschland.


Speicherpflicht für Solarstrom
Im Endausbau werden 60% des maximal möglichen Tagesertrags an Akkus vorgeschrieben. Aber bereits am Anfang der Solarpflicht wird ein entsprechend großer Platz für den Speicher gefordert.


Befreiung von der Solarpflicht
Der Staat gibt für jeden Baugrund das Ausmaß der Solarpflicht vor. Aus den Förderungsmaßnahmen ergibt sich der höchste Preis, wo die Maßnahme kostenneutral für den Bauherrn ist.




Photovoltaik Politik und Förderung
Jetzt fördern, damit wenn der Strom aus fossiler Energie einmal 30 Cent pro kWh kostet Strom aus Photovoltaik nur noch 25 Cent pro kWh kostet.




Kontext Beschreibung:  Solar Sonnen Baupflicht Solarbaupflicht Sonnenbaupflicht Pflicht Solarpflicht Sonnenpflicht Verpflichtung Solarverpflichtung Sonnenverpflichtung solar Datum Zeit