Strom und Wärme aus Biomasse

Die Auslegung der Anlagen wird sich in den nächsten 20 Jahren stark ändern. Im Moment werden solche Anlagen als ständig laufende Laufkraftwerke ausgelegt.



  Vom Lauf- zum Spitzenstromkraftwerk


Für die Betreiber von Biomassekraftwerken ist die Situation Heute sehr einfach. Man hat einen Einspeisetarif und es wird 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche eingespeist. Die Anlagen werden möglichst billig gebaut, also Gasspeicher und Motor werden auf gleichmäßigen Dauerbetrieb ausgelegt.

Doch bald könnte an einem windigen sonnigen Tag die Windkraftwerke und Photovoltaikanlagen mehr Strom produzieren als verbraucht wird. Eingie Jahre später könnten allein schon ein sonniger Tag ausreichen, dass der gesamte Strom von der Sonne kommt.

Dynamische Einspeisevergütungen werden die Folge sein. Spitzenpreise für den Strom an einem windstillen Regentag mit dichter Bewölkung.

  • Größerer Gasspeicher um Vorräte für die Spitzenstromproduktion zu haben
  • Mehrere Gasmotoren für Spitzenstrom statt Grundlast
  • Fischer Tropsch Anlagen um dieselähnlichen Kraftstoff aus dem Biogas herstellen zu können
Strom und Wärmebedarf werden dynamisch Entscheidungen treffen. Wenn im Sommer kein Wärmebedarf vorliegt, dann werden die Gasmotoren vielleicht erst ab 20 Cent Stromvergütung gestartet. Wenn im Winter Wärme benötigt wird, dann reichen vielleicht schon 15 Cent für den Strom um zu starten.

Statt Großkraftwerke ein intelligentes Netzwerk von kleinen Kraftwerken, die jedes für sich optimiert Strom erzeugen, Gas auf Vorrat produzieren oder Gas zu flüssigen Kraftstoff verarbeiten.
Erneuerbare Energie aus Biomasse Erneuerbare Energie aus Biomasse
Biomasse kann in einem dichtbevölkertem Industriestaat nur eine Ergänzung zu Strom aus Sonne und Wind sein. Im Enthusiasmus für Biomasse darf die PV nicht vernachlässigt werden.




  2005 Immobilien und Mobilität


Die Anforderungen an eine zukunftssichere Immobilie steigen. Vom simplen Dach über den Kopf, Betriebskosten egal weil Energie ist billig, zur Selbstversorgung bei Strom und Wärme.

Peak Oil: Mobilität unabhängig vom Ölpreis
Pendler mit täglich 100km für den Weg zur Arbeit beobachten ängstlich den Ölpreis: Wie lange ist der Weg zur Arbeit noch leistbar? Was bleibt übrig nach dem Tanken?


Haus in Haidenrain nahe Radkersburg zu verkaufen
Nullenergiehaus mit negativen Betriebskosten mit 260 m² Wohnfläche, 1000 m² Grundstück wegen einer familiär bedingten Übersiedlung um nur 280.000 EUR zu verkaufen.


Billige Energie schafft billigen Pfusch
Der Mainstream der Massenmedien bejammert die steigenden Energiepreise. Doch eine genaue Situationsanalyse offenbart: billige Energie führt zu Pfuschlösungen die krank machen.


Billiger Strom für unprofessionelle Lösungen Billiger Strom für unprofessionelle Lösungen
Ein allgegenwärtiger Anblick in südlichen Ländern. Die Rückkühleinheit von einer Klimaanlage steht auf einer Terrasse und macht dort mit dem Ventilator Lärm.


Raus aus Öl, Gas und Holz
Der Gaspreis ist am Ölpreis gekoppelt. Aber die Konsumenten werden bald sehen, dass auch der Holzpreis an den Ölpreis gekoppelt ist. Nur Sonnenenergie macht unabhängig.


Franz Alt! 18 Grad. Nein! Danke!
Franz Alt propagiert 18 statt 24 Grad Raumtemperatur, doch es gibt nichts überflüssigeres als bei 18 Grad in einem Solarhaus mit Strom und Wärme Kombisystem zu frieren.


Turmbau zu Babel: gigantische Aufwindkraftwerke
EnviroMission möchte mit gigantischen Landschaftsverbrauch Auwindkraftwerke bauen. Doch der Stromertrag ist im Verhältnis zum Flächenbedarf recht bescheiden.


Stromausfall im Münsterland
Heftige Schneefälle ließen Hochspannungsmasten und damit auch die Stromversorgung für Tage zusammen brechen. Was hätten in diesem Fall Photovoltaikanlagen genützt?


Stromausfälle Vorsorge
Wie weit hilft eine Photovoltaikanlage bei tagelangen Stromausfällen? Tips zur Auslegung eines Photovoltaiksystems welches auch bei einem Stromausfall wie in Münsterland hilft.


2005 Messen Messeberichte rund um Bauen und Wohnen
Übersicht über unsere Messeberichte von 2005 rund um Bauen, Wohnen, Energie und Möbel.


Messeberichte 2005 rund um Bauen und Wohnen
Übersicht über unsere Messeberichte von 2005 rund um Bauen, Wohnen, Energie und Möbel.


Automatische Garage Automatische Garage
Extrem platzsparend und auch den Schadstoffausstoß vermindernd präsentieren sich die automatisierten Parkhaussysteme der Direkt Park GmbH in Heilbronn.




Kontext Beschreibung:  Biogas Naturgas Anlage Biogasanlage Naturgasanlage Anlagen Biogasanlagen Naturgasanlagen Kraftwerk Biogaskraftwerk Naturgaskraftwerk Kraftwerke Biogaskraftwerke Naturgaskraftwerke Anlagenauslegung Biogasanlagenauslegung Naturgasanlagenauslegung Kraftwerksauslegung Biogaskraftwerksauslegung Naturgaskraftwerksauslegung Anlagenplanung Biogasanlagenplanung Naturgasanlagenplanung Kraftwerksplanung Biogaskraftwerksplanung Naturgaskraftwerksplanung Anlagendimensionierung Biogasanlagendimensionierung Naturgasanlagendimensionierung Kraftwerksdimensionierung Biogaskraftwerksdimensionierung Naturgaskraftwerksdimensionierung
Datum Zeit