Wirkungsbereich für solares Bauland

Deutschland hat das EEG - Energieeinspeisungsgesetz. In Österreich forderte man dies vergeblich seit Jahren. Das solare Bauland ist eine Initiative mehrere Probleme zu lösen.



  Unerschwingliche Grundstücke


Um in der Nähe einer bedeutenden Stadt zu bauen muss man sehr reich sein, allein um das Grundstück bezahlen zu können. Also ist man genötigt entweder in Miet- oder Eigentumswohnung wahnwitzige Betriebskosten zu ertragen oder der Heimat vertrieben weit weit weg von der bedeutenden Stadt ein Grundstück zu kaufen und sich in die lange Kolonne der Pendler einzuordnen.

2008 war ich auf diesem Trip. Meine Suche nach einem Grundstück endete in der Nähe von Lamprechtshausen. Nur dort war es noch möglich für nur 100,-EUR pro m² ein Grundstück zu kaufen.

  Keine Photovoltaikförderung


Ein Bekannter wollte letzte Woche für einen Kunden in Oberösterreich für eine Photovoltaikförderung ansuchen. Die Beamtin erklärte die Fördermittel seinen erschöpft. Beim derzeitigen Budget würde sein Antrag 2024 erledigt. Nein, das ist kein Tippfehler! 2024, also in 13 Jahren.

  Erprobung neuer Bauvorschriften


Verbrennungsverbot, lokale Bufferspeicher um den Solarstrom bedarfsgerecht ins Netz zu speisen. Der Schattenwurf, der den Ertrag des Nachbarn stört.

Land für Energie
Der Traum vom eigenen Haus mit Garten kombiniert mit hoher Bevölkerungsdichte und einem Flächenertrag wie bei einer Photovoltaik Freifeldanlage.



Kontext Beschreibung:  solares Bauland Modell Baulandmodell Pacht Baulandpacht Verpachtung Baulandverpachtung Pachtmodell Baulandpachtmodell Photovoltaik Förderung Photovoltaikförderung Förderungen Photovoltaikförderungen Österreich Datum Zeit