Holzheizung - heizen mit Holz

Holzöfen aller Art in großer Auswahl gab es auf der Austrobau zu sehen. Trotzdem, wir berichten nicht darüber wegen einer technologischen Grundsatzentscheidung.



  Keinen Treibstoff für Mobilität zum Heizen verwenden


Unsere Grundsatzentscheidung für zukunftssichere Entscheidungen ist: Keinen Treibstoff für Mobilität zum Heizen verwenden!

Am offensichtlichsten ist dies, wenn sich die Ölheizung im Winter als Preistreiber für den bis auf den steuerrechtlichen Farbstoff chemisch gleichen Diesel betätigt. Mit den 2000 Liter Öl welches ein Einfamilienhaus aus den 80er Jahren braucht kann ein moderner Minivan rund 30.000 km fahren.

Zum flüssigen Treibstoff gibt es zumindest auf Langstrecken keine ernst zu nehmende Alternative. Öl in einem Haus verbrannt kann in anbetracht moderer Bautechnik aber als sinnlose Vergeudung angesehen werden.

  Flüssigen Treibstoff aus Holz gewinnen


In absehbarer Zeit wird Brennholz zu flüssigen Treibstoff aufbereitet werden. Dann werden wir bei explodierenden Ölpreisen alles verfügbare Holz benötigen um daraus Treibstoff zu gewinnen.

  Photovoltaik und Wärmepumpe zum Heizen


Statt der Holzheizung promoten wir Dächer komplett mit Photovoltaik zu bestücken, Häuser mit extremer Wärmedämmung zu versehen und mit der Wärmepumpe zu heizen.

Energie aus Holz Energie aus Holz
Wo macht Energie aus Holz langfristig Sinn? Wo ist zu befürchten, dass der Einsatz von Holz als Energieträger nur eine vorübergehende Modeerscheinung ohne Nachhaltigkeit ist?



Kontext Beschreibung:  Holz Heizung Holzheizung Heizungen Holzheizungen Ofen Holzofen Öfen Holzöfen technisch technologisch Grundsatz Entscheidung Grundsatzentscheidung Entschiedungen Grundsatzentschiedungen
Bau Wohn Messe Baumesse Wohnmesse Messen Baumessen Wohnmessen Ausstellung Bauausstellung Wohnausstellung Ausstellungen Bauausstellungen Wohnausstellungen Salzburg Salzburger Datum Zeit Monat 2 Feb Februar Winter 2005-02
bauen wohnen